HPE Aruba 9004 (RW) - Gateway - 4 Anschlüsse

1.736,16 €*

Nicht lieferbar

HPE Aruba 9004 (RW) - Gateway - 4 Anschlüsse - 1GbE - ZigBee - NFC - Bluetooth - Cloud-verwaltet - BTO - TAA-konform
  • Die Gateways der Aruba 9000-Serie bieten einen Durchsatz von bis zu 6 Gbit/s, was dem Zehnfachen typischer SD-WAN-Systeme entspricht.
  • Die Gateways der Aruba 9000-Serie konvergieren den kabelgebundenen und kabellosen Zugriff von Zweigstellen über einen einzigen Punkt für IPS/IDS und zur Durchsetzung von Richtlinien.
  • Die Gateways der Aruba 9000-Serie können bis zu 2.048 Clients verbinden, was dem 80-Fachen typischer SD-WAN-Systeme entspricht.
Produktnummer: 7793095000
EAN: 0190017325026
Hersteller: HPE
Hersteller-Nr.: R1B26A
Die Gateways der Aruba 9000-Serie sind vielseitige Enterprise-Edge-Appliances, die speziell für die zunehmenden Anforderungen von Mobil-, IoT- und Cloud-Anwendungen in Zweigstellen- und Remote-Netzwerken entwickelt wurden. Dank ihrer kompakten Formfaktoren der Enterprise-Klasse eignet sich die Aruba 9000-Serie perfekt für den Einsatz in SD-WAN und Bedrohungsschutz. Darüber hinaus vereinfacht sie das WAN-Management und verbessert die Sicherheit. Die Aruba 9000-Serie spielt auch eine Schlüsselrolle bei der dynamischen Segmentierung von Aruba und bietet eine einheitliche Durchsetzung von Richtlinien für den gesamten kabelgebundenen und kabellosen Datenverkehr in der Zugriffsebene von Zweigstellen. Für zusätzliche Flexibilität sowie höhere Leistung und Ausfallsicherheit unterstützt dieses Gateway auch WLAN-Umgebungen.
  • Einfacheres Management mit Bedrohungsschutz
    Die Gateways der Aruba 9000-Serie bieten einen Durchsatz von bis zu 6 Gbit/s, was dem Zehnfachen typischer SD-WAN-Systeme entspricht.
    Aruba Central bietet umfassende Einblicke in den über WAN-Uplinks wie 5G oder kabelgebundene Verbindungen übermittelten Datenverkehr von Zweigstellen, basierend auf der jeweiligen Anwendung, dem WAN-Status und der Priorität.
    Aruba Central vereinfacht die Anbindung an Cloud-Services, einschließlich Multi-Cloud-Kompatibilität mit Microsoft Azure und Amazon Web Services (AWS).
    Der neue Threat Defense Service unterstützt integrierte Systeme für Angriffserkennung und -schutz (IDS/IPS), um die Sicherheit von Remote- und Zweigstellennetzwerken zu verbessern.
  • Einheitliche verkabelte und kabellose Netzwerk-Richtlinien mit dynamischer Segmentierung
    Die Gateways der Aruba 9000-Serie konvergieren den kabelgebundenen und kabellosen Zugriff von Zweigstellen über einen einzigen Punkt für IPS/IDS und zur Durchsetzung von Richtlinien.
    Vereinheitlichen Sie das allgemeine Richtlinienmanagement in allen Zweigstellennetzwerken mit ClearPass Policy Manager.
    Beseitigen Sie portbasierte Konfigurationen, indem Sie rollenbasierte Kontexte für Benutzer und Geräte sowie Echtzeit-Durchsetzung für Anwendungsbandbreite und -auslastung einführen.
  • IoT-fähig mit vielseitigen auf Standards basierenden Anschlussmöglichkeiten
    Die Gateways der Aruba 9000-Serie können bis zu 2.048 Clients verbinden, was dem 80-Fachen typischer SD-WAN-Systeme entspricht.
    Verbesserte IoT-Cloud-Anbindung mit WAN-spezifischer Optimierung.
    Verbesserte Client-Sichtbarkeit durch integrierte Geräteprofilerstellung und die Option für erweiterte Einblicke bei Integration in den ClearPass Policy Manager oder mit ClearPass Device Insight.
Allgemein
Gerätetyp
Gateway
Breite
19.85 cm
Tiefe
15.31 cm
Höhe
3.82 cm
Gewicht
1.143 kg
Netzwerk
Formfaktor
Extern
Anz. Anschlüsse
4
Anschlusstechnik
Kabellos, kabelgebunden
Data Link Protocol
Gigabit Ethernet, ZigBee, NFC, Bluetooth 5.0
Cloud-verwaltet
Ja
Leistung
Firewall-Durchsatz: 2 Gbps ¦ Überbrückter Durchsatz: 4 Gbit/s
Kapazität
Anzahl an unterstützten Geräten: 2048 ¦ Aktive Firewall-Sitzungen: 32426
Statusanzeiger
Status, WAN, LAN
Leistungsmerkmale
Firewall, Deep Packet Inspection (DPI), Quality of Service (QoS), ohne Lüfter, Gateway-Modus, SD-WAN-Support
Internet der Dinge (IoT)
Internet der Dinge (IoT) kompatibel
Ja
Kommunikationstechnologie
Bluetooth, NFC, Zigbee
Erweiterung/Konnektivität
Schnittstellen
4 x Ethernet 1000 - RJ-45 ¦ 1 x USB 3.0 ¦ 1 x Konsole - RJ-45/micro-USB
Verschiedenes
Kennzeichnung
EN 61000-3-2, NOM, EN 61000-3-3, EN55024, ICES-003 Class B, CCC, FCC Part 15, UL 60950-1, ANATEL, EN 60950-1 Second Edition, IEC 60950-1 Second Edition, VCCI Class B, NCC, EN 301 489-1, CAN/CSA C22.2 No. 60950-1 Second Edition, EN 55032 Class B, CNS 13438 Class B, KN32 Class B, EN 60950:2005, CISPR 32 Class B, EN 301 489-17, RED 2014/53/EU
Preistyp
BTO
TAA-kompatibel
Ja
Stromversorgung
Erforderliche Netzspannung
Wechselstrom 120/230 V (50/60 Hz)
Leistungsaufnahme im Betrieb
25 Watt
Herstellergarantie
Service und Support
Begrenzte Garantie - Arbeitszeit und Ersatzteile - 1 Jahr
Umgebungsbedingungen
Min Betriebstemperatur
0 °C
Max. Betriebstemperatur
40 °C
Zulässige Luftfeuchtigkeit im Betrieb
10 - 90 % (nicht-kondensierend)
HPE

Hewlett Packard Enterprise (HPE) wurde durch die Aufspaltung des Unternehmensgeschäfts der Hewlett-Packard Company im Jahr 2015 neu gegründet und ist ein Informationstechnikunternehmen im US-amerikanischen Raum. HPE stellt vor allem Server her, die unter anderem in Kooperation mit Intel entwickelt wurden und die Basis der heutigen HPE Server darstellt. Des Weiteren zählen Router, Switches und Wireless Produkte wie Wireless Access Points und Softwares im Bereich der Unternehmensvernetzung zur umfangreichen Produktpalette.

Hersteller Webseite
Gewicht: 1.2 kg
Zolltarifnummer: 85176200
eCl@ss ID: 19-17-90-90
UNSPSC Klassifikation: 43222605