• Covid [19] UPDATE: 100% für unsere Partner und B2B Kunden. Lieferzeiten für Privatverbraucher deutlich länger.
  • Wir versuchen jede Sendung zeitnah zuzustellen. B2B Projekte genießen die höchste Priorität.

Telefonischer Veeam-Support und Festlegung von Case-Administratoren (28.04.21)

Veeam stellt zum 05. Mai 2021 deren Support System um. Demnächst benötigen Sie eine Case-Nummer, um den technischen Support in Anspruch nehmen zu können. Einen neuen Support Case können Sie unter https://my.veeam.com erstellen.

Veeam möchte damit auch in Zukunft eine hohe Servicequalität sicherstellen sowie eine schnellere Bearbeitung von Support Tickets und eine rasche Problemlösung ermöglichen. Das Support Case Portal wurde überarbeitet, um die Meldung von Vorfällen und das Hochladen von Protokollen zu vereinfachen. Mit diesen und weiteren Verbesserungen sorgt Veeam für hohe Supportzufriedenheit.

Da Sie künftig für den telefonischen Support einen aktiven Support‑Case benötigen oder einen neuen Case unter https://my.veeam.com erstellen müssen, sollten Sie sich mit dem Support-Portal unter https://my.veeam.com vertraut machen.

Damit Sie die Prozesse von Veeam für Case Administratoren richtig befolgen, lesen Sie bitte folgende Anleitungen und senden Sie diese auch an Ihre Veeam Kunden:

Ab 5. Mai werden Support-Cases nicht mehr manuell durch Anrufe bei Veeam technischen Kundensupport erstellt. Wenn Sie nach dem 5. Mai im Zusammenhang mit einem technischen oder Lizenzproblem telefonischen Support in Anspruch nehmen möchten, müssen Sie zunächst einen Support Case im Veeam Kundenportal erstellen.

Wir unterstützen Sie von A-Z

Bitte rufen Sie uns unter Tel.: +49 (0) 5434 41 800 00 an, oder senden Sie uns eine Mail über unser Kontaktformular.
Bei uns steht Ihnen auch gerne ein persönlicher Ansprechpartner als Experte zur Verfügung.

Im Team sind


wir stärker!